Medikamente vorbestellen


IhreApotheke.de - der neue Online-Service
Ihrer Vor-Ort-Apotheken

Rezept vorbestellen


 

Öffnungszeiten



Tabelle
Mo. - Fr. 8.30 - 12.30 14.30 - 18.30
Sa. 8.30 - 12.30

Anschrift



Radolfzeller Str. 36
78476 Allensbach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07533-5040
Fax: 07533-4173


Verdacht auf Corona Virus?

Wir können unseren Patienten nur helfen, wenn wir gesund bleiben.

Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert zu haben,
vermeiden Sie bitte, soweit es geht, den direkten Kontakt mit anderen Menschen.

Melden Sie sich telefonisch unter der bundesweiten Rufnummer

116 117

oder in Ihrer Hausarztpraxis. So schützen Sie sich und andere. Sie erhalten telefonisch alle wichtigen Informationen, um wieder gesund zu werden.

Ihr Verdacht ist begründet, wenn Sie

1. direkten Kontakt mit einem mit dem Coronavirus infizierten Patienten hatten oder in den letzten 2 Wochen in einem der bekannten Risikogebiete waren und

2. grippeähnliche Symptome (wie z.B. Fieber, Husten, Atemnot) haben.

Ist dies der Fall, bitten wir Sie: Bitte betreten Sie nicht die Apotheke, sondern betätigen Sie die Notdienstglocke oder wählen Sie die folgende Telefonnummer:

07533 - 5040

Aktuelles

  • Vier von fünf Jugendlichen bewegen sich zu wenig

    Laut einer von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) finanzierten Studie bewegen sich 85 Prozent der Mädchen und 78 Prozent der Jungen weniger als eine Stunde am Tag. Damit erfüllen durchschnittlich 81 Prozent der Jugendlichen nicht die Bewegungsempfehlung der WHO, zu der neben Freizeit- und Schulsport beispielsweise auch aktives Spielen, Hausarbeit, zu Fuß gehen oder Fahrradfahren zählt. Vier von fünf Jugendlichen bewegen sich deutlich zu wenig, Mädchen sind noch stärker betroffen als Jungen. So lautet das Ergebnis einer Studie, die von Wissenschaftlern der WHO, des Imperial College in London und der Universität West-Australien durchgeführt und in der Fachzeitschrift "Lancet Child & Adolescent Health
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Wer im Alltag viele Medikamente über viele Wochen einnehmen muss, kann sehr schnell durcheinander kommen. Wie gut, dass hier ein Medikationsplan Sicherheit bringt. Gerade bei komplexen oder chronischen Erkrankungen sollte man auf einen Plan nicht verzichten. Alle Informationen zum Medikationsplan erhalten Sie auch in Ihrer Apotheke vor Ort!

Quelle: https://www.medikationsplan-schafft-ueberblick.de/

Corona Virus und das Hände waschen!

Ihr Weg zu uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch