Aktuelles

  • Herzmuskelentzündung: Wenn eine Erkältung gefährlich wird

    Das Tückische ist: Die Symptome für eine Myokarditis, wie die Herzmuskelentzündung auch genannt wird, sind häufig schwer zu erkennen. Liegt eine infektiöse Herzmuskelentzündung vor, die durch Viren oder Bakterien verursacht wird, kommen zu den grippalen Symptomen oft Müdigkeit, Erschöpfung, Schwäche, Appetit- und Gewichtsschwankungen hinzu. "Am Herzen selbst verspüren die wenigsten Patienten Schmerzen. Manchmal kommt es zu vermehrtem Herzklopfen oder auch Herzstolpern. Das ist aber nicht die Regel", erklärt Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin bei der Krankenkasse Barmer. Diese diffusen Symptome, die auch der Erkältung zugeschrieben werden können, führen oft dazu, dass die Myokarditis erst spät erkannt wird. "Eine frühe Diagnose
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Ihr Weg zu uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch