Wichtige Informationen zu Corona

  • Mit einem Klick auf das Bild ändern Sie die Ansicht

Aktuelles

  • Vier von fünf Jugendlichen bewegen sich zu wenig

    Laut einer von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) finanzierten Studie bewegen sich 85 Prozent der Mädchen und 78 Prozent der Jungen weniger als eine Stunde am Tag. Damit erfüllen durchschnittlich 81 Prozent der Jugendlichen nicht die Bewegungsempfehlung der WHO, zu der neben Freizeit- und Schulsport beispielsweise auch aktives Spielen, Hausarbeit, zu Fuß gehen oder Fahrradfahren zählt. Vier von fünf Jugendlichen bewegen sich deutlich zu wenig, Mädchen sind noch stärker betroffen als Jungen. So lautet das Ergebnis einer Studie, die von Wissenschaftlern der WHO, des Imperial College in London und der Universität West-Australien durchgeführt und in der Fachzeitschrift "Lancet Child & Adolescent Health
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Herzrasen durch Kaffee? Obwohl viele Menschen glauben, dass Kaffee das Herz aus dem Rhythmus bringen kann, gibt es wissenschaftlich keinen Grund zur Sorge. In gemäßigten Mengen kann er sogar einen schützenden Effekt aufs Herz haben. Auf den Guten-Morgen-Kaffee oder den Café Crema nach dem Essen brauchen auch Herzkranke nicht verzichten!

Ihr Weg zu uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch