Medikamente vorbestellen


IhreApotheke.de - der neue Online-Service
Ihrer Vor-Ort-Apotheken

Einfach auf  Vorbestellen  klicken und bei Bedarf liefern lassen !

Lieferzeiten täglich zwischen 18 und 19 Uhr.


 

Öffnungszeiten



Tabelle
Mo. - Fr. 8.30 - 12.30 14.30 - 18.30
Sa. 8.30 - 12.30

Anschrift



Radolfzeller Str. 36
78476 Allensbach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07533-5040
Fax: 07533-4173


Verdacht auf Corona Virus?

Wir können unseren Patienten nur helfen, wenn wir gesund bleiben.

Wenn Sie den Verdacht haben, sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert zu haben, vermeiden Sie bitte, soweit es geht, den direkten Kontakt mit anderen Menschen.

Das Gesundheitsamt hat ein Bürgertelefon für Fragen rund um das Coronavirus eingerichtet. Es ist von Montag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer erreichbar.

07531 800 7777



Das Infotelefon des Landesgesundheitsamtes ist täglich von 9 bis 18 Uhr unter der Nummer erreichbar

0711 904 39555



Am Wochenende oder wenn Ihr Hausarzt nicht erreichbar ist, melden Sie sich telefonisch unter der bundesweiten Rufnummer

116 117


 Wenn Sie:

1. direkten Kontakt mit einem mit dem Coronavirus infizierten Patienten hatten oder in den letzten 2 Wochen in einem der bekannten Risikogebiete waren und

2. grippeähnliche Symptome (wie z.B. Fieber, Husten, Atemnot) haben.

Bitten wir Sie nicht die Apotheke zu betreten, sondern die Notdienstglocke zu betätigen oder wählen Sie die folgende Telefonnummer:

07533 - 5040

Aktuelles

  • Grippeimpfung

    Die Grippesaison ist da! Das bedeutet, dass Influenzaviren im Umlauf sind. Im Gegensatz zu einer einfachen Erkältung ist Influenza eine ernstzunehmende Erkrankung, die gefährlich werden kann. In der vorletzten Grippewelle starben daran über 25.000 Menschen – die höchste Zahl an Todesfällen in den vergangenen 30 Jahren in Deutschland. Einen Schutz gegen die Krankheit bietet die Grippeimpfung. Sie muss jedes Jahr aufgefrischt werden und wird besonders für chronisch Kranke, Schwangere und Personen ab 60 Jahren empfohlen. Um gegen die Grippe geschützt zu sein, sollten Sie sich noch rechtzeitig impfen lassen – die beste Zeit dafür ist jetzt im November. Quelle: https://www.pharmazeutische-zeitung.de/vorletzte-grippewelle-war-toedlichste-in-30-jahren/
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Sie haben ein Venenleiden und möchten Ihre Beine durch Kompressionsstrümpfe entlasten? Sie benötigen Bandagen, um Ihre Gelenke zu schonen?

Wir messen nach den Vorgaben Ihres Arztes individuell an, damit medizinische Hilfsmittel maßgefertigt und individuell an Ihren Körper angepasst werden können.

Bitte vereinbaren Sie hierzu vorab, gerne auch telefonisch, einen Termin mit uns.

Corona Virus und das Hände waschen!

Ihr Weg zu uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch